Signet
Strich

Dr. Peter Möller

Dr. med. Peter Möller

Dr. med. Peter Möller war bis Herbst 2010 an der Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein beschäftigt.  Im Januar 2011 eröffnete der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderkardiologie seine eigene Praxis in Kiel-Wik. Der gebürtige Kieler ist verheiratet und hat drei Kinder.

Ausbildung:

  • 1990 bis 1997
    Medizinstudium in Berlin und Linköping (Schweden)
  • 1998 bis 2006
    Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin in der Universitätskinderklinik Kiel und im Westküstenklinikum Heide
  • 2006
    Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunktbezeichnung Kinderkardiologie
  • 2006 bis 2010
    Tätigkeit in der Ambulanz für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie, UKSH, Campus Kiel. 

 

Schwerpunkte der Kliniktätigkeit:

Betreuung von Kinder und Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern und Herzrhythmusstörungen. Betreuung von herztransplantierten Kindern und Jugendlichen. Belastungsuntersuchungen, v.a. Spiroergometrien.

Freizeit:

Windsurfen, Laufen, Skifahren, Gitarre spielen

Dr. Regina Buchholz-Berdau

Dr. med. Regina Buchholz-Berdau

Frau Dr. med. Regina Buchholz-Berdau war bis zum Februar 2013 in der Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein beschäftigt. Im Juli 2013 übernahm die Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderkardiologie die Praxis ihres Mannes und verlegte den Standort zu Dr. Möller in Kiel-Wik. Zusammen haben beide über Jahre gemeinsam in der Klinik gearbeitet. Frau Dr. Buchholz-Berdau ist verheiratet und hat einen Sohn.

Ausbildung:

  • 1985-1991 Medizinstudium und Promotion an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
  • seit 1992 Tätigkeit in der Klinik für angeborener Herzfehler und Kinderkardiologie sowie in der Klinik für Allgemeinpädiatrie der Universitätsklinik Schleswig-Holstein. Zwischenzeitlich 15 Monate Elternzeit. In dieser Zeit Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und Schwerpunkt Kinderkardiologie.

 

Schwerpunkte der Kliniktätigkeit:

Tätigkeit auf der Kinderintensivstation sowie Tätigkeit in der Ambulanz für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie. Dort u.a. auch Betreuung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern und Herzrhythmusstörungen

Freizeit:

Segeln, Skilanglauf, klassische Musik